Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Rezepte vom Unterwirt

 
Feine Kastaniensuppe mit Majoran  – 6 Pers.

Feine Kastaniensuppe mit Majoran – 6 Pers.

 
Zutaten:

  • 450 g geschälte Kastanien
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 150 g Schlagsahne
  • Salz
  • 50 g Schlagsahne für die Garnitur
  • reichlich frisch gehackter Majoran

Zubereitung:
Die Kastanien circa 10 – 12 Minuten in der Gemüsebrühe weich kochen, dann pürieren. Die Suppe mit der Sahne aufkochen und würzen. Die Suppe in den Teller füllen und mit einem Klecks Sahne und Majoran garnieren.

 
 
Kastanienspätzle mit Lauch und Speckstreifen - 4 Pers.

Kastanienspätzle mit Lauch und Speckstreifen - 4 Pers.

 
Zutaten:

  • 200 g Kastanienmehl
  • 200 g Dinkelvollkornmehl
  • 4 Eier
  • 200 ml Vollmilch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel Butter
  • 200 g Lauch in Streifen
  • 200 g Bauchspeck in Streifen

Zubereitung:
Kastanienmehl, Dinkelmehl, Eier, Milch und Salz in einer Schüssel glattrühren und 30 Minuten quellen lassen. Genügend Salzwasser aufkochen und mit Spätzlehobel ins kochende Wasser reiben. Aufkochen lassen, herausnehmen und kalt abschrecken. In einer Pfanne den Lauch mit der Butter zusammenfallen lassen. Den Speck dazugeben, durchschwenken und mit den Spätzle vermengen.

 
 
Kastaniencreme mit Früchtegarnitur

Kastaniencreme mit Früchtegarnitur

 
Zutaten:

  • 200 gr. geschälte tiefgefrorene oder frische – keine getrockneten Kastanien
  • 1 Eigelb
  • 2 El kräftigen Honig
  • 120 gr Quark (mager)
  • 150 gr Naturjoghurt
  • ½ Tl Zimtpulver
  • 160 gr Früchte der Saison
  • 200 gr Sahne

Zubereitung:
Die Kastanien 12 Minuten garen, dann pürieren und dann abkühlen. Eigelb mit Honig, Quark, Joghurt, Kastanienpüree, Zimt verrühren. Die Früchte unter die Creme rühren und am Ende die geschlagene Sahne dazuheben. Fein anrichten und kühlstellen.

 
 
Köstlicher Südtiroler Apfelstrudel (für 12 Portionen)

Köstlicher Südtiroler Apfelstrudel (für 12 Portionen)

 
Zutaten:
  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter, kalt
  • 2 TL Butter, flüssig
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 2 Msp. Zitrone, abgeriebene Schale
  • 1 Prise Salz
  • 40 g Rosinen
  • 600 g Äpfel
  • 50 g Zucker
  • 50 g Paniermehl
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 EL Rum
  • ½ TL Zimt
Zubereitung:

300 g Mehl, 200 g Butter in Stücken, 100 g Puderzucker, 1 Ei, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Msp. Zitronenschale uns Salz zum glatten Teig verkneten. Ca. 1 Std. kalt stellen.

Rosinen waschen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Beides mit Zucker, Paniermehl, 2 TL Butter, Pinienkernen, Rum, 1 Päckchen Vanillezucker, Zimt und 1 Msp. Zitronenschale mischen.
Mürbteig auf etwas Mehl zum Rechteck ca. 26 x 40 cm rollen. Evtl. 1 Teigstreifen zum Verzieren abscheiden. Teig auf den mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Füllung darauf geben, im Teig einschlagen.
Mit Teigstreifen verzieren, mit Verquirltem Eigelb bestreichen.

Im heißen Ofen 200° C – ca. 35 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben.
Den Apfelstrudel können Sie mit Vanillesauce oder auch Zimtsahne servieren!
 
 

 
 
de .  it .  en .  fr .  nl .  ru .  pl .  cz
 
 
 
Kontakt
Aktiv- und Vitalhotel Taubers Unterwirt Josef-Telser-Straße 2
I-39040 Feldthurns (BZ)
Südtirol - Italien
(0039) 0472 855225
(0039) 0472 855048

www.unterwirt.com
unterwirt verschenken
 
 Unterwirts Gutscheine 
 
 
       
© 2017 Aktiv- und Vitalhotel Taubers Unterwirt | MwSt-Nr. IT00745400218 | Credits | Cookies | | Sitemap  
 
 
 
 
 
 
 
Geschenksgutscheine
 
Das passende Geschenk für jeden Typ - Ein Unterwirt-Urlaubsgutschein.
 
 
 
 
 
 
 
 
Anfrage & Buchung
Anreise Tage Personen  Anfragen   Buchen 
Mein Merkzettel(0)