Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

Der berühmte Adolf-Munkel-Weg: Prächtige Rundwanderung!

Auf einen Blick: Zans - Tschantschenon - Adolf-Munkel-Weg - Glatschalm - Gschnagenhardtalm - Dusleralm - Zans;

Ausgangsort: Zans im Villnösser Talschluss (1670 m),
Höhenunterschied: 380 m,
Höchste Wegstelle: Nähe Gschnagenhardtalm (ca. 2050 m),
Reine Gehzeit: 4 Stunden,
Weglänge: ca. 10 Kilometer,
Schwierigkeit: 3-Bergschuh-Wanderung;

Tipps und besondere Hinweise: Berühmter Höhenweg, der interessante Einblicke in den geologischen Aufbau der Dolomiten gewährt. Der Weg wurde 1905 von der Alpenvereinssektion Dresden angelegt und nach ihrem Gründer benannt. - Die Wanderung weist keinerlei Schwierigkeiten auf; feste Bergwanderschuhe aber unerlässlich!.


Wegbeschreibung: Von Zans im Villnösser Talschluss (1670 m, große Parkplätze, Einkehrmöglichkeiten) über den Almfahrweg (Markierung 33) südostwärts durch Wald hinauf zu Weggabel und links durch Wald weiter ansteigend zur Brücke über den Tschantschenonbach (1865 m, knapp 1 Stunde; etwas höher die Forsthütte Tschantschenon), wo der Adolf-Munkel-Weg abzweigt. Nun immer auf diesem Höhenweg (Markierung 35) teils in ebener Wanderung, teils in leichtem Auf und Ab im Bereich der Waldgrenze westwärts; nach etwa 20 Minuten zweigt ein Weg zu der rund 10 Gehminuten tiefer gelegenen Glatschalm ab (1902 m, Einkehrmöglichkeit), wir aber bleiben auf dem Höhenweg und folgen ihm westwärts weiter. Er wird von prächtigen Zirben gesäumt und von den schwindelerregenden, 3000 m hohen Geislerspitzen überragt. Nach weitern 45 Minuten verlassen wir den Höhenweg nach rechts und erreichen auf beschildertem Steig wenig später die Gschnagenhartalm (1996 m, zwei Einkehrstätten in herrlicher Lage). Nach gebührender Rast und Einkehr wandern wir auf dem Forstweg 34 in Kehren durch Wald hinab, queren dann rechts abzweigend zur nahen Dusleralm (1782 m, Ausschank) und kehren über einen hübschen Waldpfad nach Zans zurück; ab Gschnagenhardtalm 1 Stunde.


Wanderkarten: Freytag & Berndt, Blatt S 4 (Sterzing - Jaufenpass - Brixen); Kompass, Blatt 56 (Brixen)

 
Der berühmte Adolf-Munkel-Weg: Prächtige Rundwanderung!
 
 Zurück zur Liste 

 
 
de .  it .  en .  fr .  nl .  ru .  pl .  cz
 
 
 
Kontakt
Aktiv- und Vitalhotel Taubers Unterwirt Josef-Telser-Straße 2
I-39040 Feldthurns (BZ)
Südtirol - Italien
(0039) 0472 855225
(0039) 0472 855048

www.unterwirt.com
unterwirt verschenken
 
 Unterwirts Gutscheine 
 
 
       
© 2017 Aktiv- und Vitalhotel Taubers Unterwirt | MwSt-Nr. IT00745400218 | Credits | Cookies | | Sitemap  
 
 
 
 
 
 
 
Geschenksgutscheine
 
Das passende Geschenk für jeden Typ - Ein Unterwirt-Urlaubsgutschein.
 
 
 
 
 
 
 
 
Anfrage & Buchung
Anreise Tage Personen  Anfragen   Buchen 
Mein Merkzettel(0)